Der Verband

Unsere Geschichte

Im Februar 2002 gründeten die führenden Berliner Agenturen für Meetings, Incentives, Conventions und Events den BTM Partneragenturen Berlin e.V. („Berlin Preferred Agencies“). Hauptziel dieses zunächst nur auf Agenturleistungen (DMC, PCO, Incentive und Event) ausgerichteten Netzwerkes war es, gemeinsam mit dem visitBerlin Berlin Convention Office (BCO) den noch jungen MICE-Standort Berlin zu vermarkten.

Durch die Entsendung von zwei Mitgliedern der Berlin Preferred Agencies in den Kongress-Beirat der Berlin Tourismus & Kongress GmbH (damals „BTM“) stand der Verein seit Anbeginn in engem Austausch mit den wichtigsten Stakeholdern der Berliner MICE-Branche (Senat, Hotel-Sektor, Messe Berlin, Hauptstadtmarketing etc.).

Im März 2015 wurde der Verein neu strukturiert, um der mittlerweile stark gewachsenen Bedeutung der MICE-Branche in der boomenden Hauptstadt gerecht zu werden. Entstanden ist ein paritätischer Verbund sämtlicher MICE-Dienstleister Berlins, dessen branchenübergreifendes Selbstverständnis sich auch in der neuen Namensgebung widerspiegelt: visitBerlin Convention Partner e.V. („vBCP“).

Der gewachsenen wirtschaftlichen Bedeutung aller Sektoren innerhalb der MICE-Branche wird nunmehr Rechnung getragen durch die neue Säulenstruktur des Vereins: die einzelnen Branchen-Sektoren sind individuell und gleichberechtigt in Form von Säulen organisiert und repräsentiert.  

Unser Organigramm und die Darstellung unseres Stakeholder-Universums verdeutlichen die Positionierung des vBCP im MICE-Netzwerk der Stadt.

Organigramm

Dieses Schaubild stellt dar, wie unser Verband strukturiert ist. Durch klicken auf das Vorschaubild gelangt man zu einer größeren Ansicht.

Unsere Aufgaben

Die Hauptaufgabe des vBCP besteht weiterhin in der Vermarktung Berlins als Top-Destination zur Durchführung von Meetings, Incentives, Conventions und Events – auf Basis der vernetzten Kompetenz aller Leistungsträger der Berliner MICE-Branche.

In enger Zusammenarbeit mit dem BCO soll durch die Entwicklung geeigneter Marketing-Maßnahmen die Attraktivität und das positive Image Berlins als MICE-Standort gefördert und die nationale wie internationale Spitzenposition in den einschlägigen Statistiken und Branchen-Rankings weiter ausgebaut werden.

Parallel dazu agiert der Verein als professionelles Dienstleister-Netzwerk und dient dem BCO dank seines breitgefächerten Leistungsportfolios als erster Ansprechpartner im Hinblick auf die Unterstützung bei der Akquise von (Groß-)Veranstaltungen aus aller Welt.

Ein weiterer wesentlicher Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist die professionelle Beratung und Weiterbildung der Vereinsmitglieder sowie die Förderung des Austauschs der Mitglieder untereinander. Informationen zu den Veranstaltungsformaten, die für diesen Zweck kreiert wurden, finden Sie hier.

Last but not least ermöglicht der vBCP dank seiner paritätischen Struktur die Organisation und Bündelung der spezifischen berufsständischen Interessen innerhalb sowie zwischen den Säulen und artikuliert die sich daraus ergebenden Brancheninteressen gegenüber der Berliner Politik, Wirtschaft, Organisationen, Behörden und Medien.

Nachhaltigkeit im Verband

Eine besonders wichtige Aufgabe im Rahmen unserer Arbeit, die wir auch in unserer Vision2023 als eines unserer Hauptziele benennen, ist es, Berlin mittelfristig als eine der nachhaltigsten Eventdestinationen der Welt zu positionieren. Diesem Ziel haben wir uns verschrieben und leiten daraus eine Selbstverpflichtung ab, die nachhaltige Arbeit innerhalb unserer Organisation und in der Mitgliedschaft zu fördern und fordern. 

Zu diesem Zweck haben wir uns im Februar 2021 im Rahmen des Audit-Prozesses, den das visitBerlin Berlin Convention Office (BCO) in Form der Sustainable Meetings Berlin-Zertifizierung (SMB) anbietet und fördert, eingehend auf Nachhaltigkeit prüfen lassen und konnten diese Auditierung als sogenannter „High Performer“ abschließen.

Grundsätzlich müssen sich alle Menschen im privaten wie auch im beruflichen Leben verstärkt nachhaltiger verhalten, um unserer Gesellschaft eine langfristige Zukunft auf unserer Erde zu ermöglichen. Daher wird es auch in der Veranstaltungswirtschaft zunehmend unabdingbar, dass Dienstleister sich nachhaltig aufstellen und dies durch offizielle Zertifikate belegen. Wirtschaftlich erklärt sich dieser Bedarf im Vergleich mit dem Wettbewerb, da zukünftig bei der Auswahl durch Kunden*innen die nachhaltige Arbeit von Dienstleistenden zunehmend bedingend für eine Beauftragung werden wird.

Beschriebenem zufolge war es für uns als Verband der MICE-Branche schlüssig, dass wir mit einer eigenen Nachhaltigkeitszertifizierung eine Vorbildrolle einnehmen und somit Nachahmer*innen in der Mitgliedschaft motivieren, ihre Unternehmungen ebenfalls möglichst nachhaltig aufzustellen, an einer eigenen Nachhaltigkeitsstrategie auszurichten und in logischer Folge auch ein SMB-Zertifikat zu erlangen.

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie und das erlangte Zertifikat findet man jeweils über einen Klick auf den entsprechenden Begriff. Das Team der Initiative „Sustainable Meetings Berlin“ informiert über die entsprechende Website über alles rund um die Zertifizierung, wie man selbst Sustainable Partner wird und welche aktuellen Fördermaßnahmen die Umsetzung vor Allem finanziell erleichtern können. Regelmäßig stattfindende Workshops zur Information für Interessierte werden ebenfalls über unseren Kooperationspartner BCO organisiert. Die Kontaktdaten der entsprechenden Ansprechpartner*innen sind ebenfalls auf den genannten Webseiten zu finden.

Stakeholder des vBCP

Dieses Schaubild zeigt, welche Position der vBCP im Gefüge seiner Umwelt einnimmt und wie sich die Zusammenhänge unserer Organisation im Verhältnis zur Außenwelt darstellen. Durch klicken auf das Vorschaubild gelangt man zu einer größeren Ansicht.

Leistungen

Unsere Mitglieder bilden das gesamte Spektrum der MICE-Dienstleistungen ab: von den Einzelbausteinen bis hin zur kompletten Organisation einer Veranstaltung – wobei dank säulenspezifischer Aufnahmekriterien sowohl die Mitglieder an sich als auch der Verein als Ganzes ein Höchstmaß an Professionalität, Erfahrung  und Qualität garantieren.

Alle Mitglieder agieren seit Jahren erfolgreich auf dem Berliner MICE-Markt, verfügen über qualifizierte Mitarbeiter, arbeiten mit den neuesten Technologien und sind größtenteils in mehreren nationalen und internationalen Branchenverbänden organisiert.

Im Einzelnen umfasst das Leistungsspektrum unter anderem:

» Agenturleistungen (DMC, PCO, Incentive und Event)
» Eine Vielzahl unterschiedlichster MICE-Locations
» Diverse Cateringservices
» Restaurants, die das MICE-Geschäft verstehen
» Ausstattung und Dekoration
» Technikdienstleistungen für Events und Kongresse
» Limousinen- und Chauffeurservices
» Bustransferleistungen
» Schifffahrt
» Übersetzungs- und Dolmetscher-Services
» Eventfotografie
» Kunst-, Kultur- und Stadtführungen
» Personal- und Hostessenservices

Vorstand

 

Geschäftsführender Vorstand

Marc Mundstock

Marc Mundstock

1. Vorsitzender/Delegierter im Kongressbeirat // Vorstand der Säule „Caterer Restaurant Ausstattung Technik“
Hoflieferanten Berlin

marc.mundstock@convention-partner.de

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.
Albert Einstein

Marko Schilp

2. Vorsitzender/Delegierter im Kongressbeirat  // Vorstand der Säule „Locations“
Tempodrom | Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG

marko.schilp@convention-partner.de

„“Die ehrenamtliche Arbeit in den vergangenen 2 Jahren war – bei aller Dynamik und Dramatik der Corona-Pandemie – immer auch in hohem Maße produktiv und lehrreich. Quintessenz der gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen: die „Verbandswerdung“, sprich: die Fokussierung unserer Arbeit auf die klassischen Aspekte der (politischen) Interessenvertretung muss das primäre Ziel der kommenden Legislatur sein. Lasst uns den dafür erforderlichen Transformationsprozess des e.V. gemeinsam gestalten!„‟

Marko Schilp

Sabine Schneider

Sabine Schneider

Schatzmeisterin // Vorstand der Säule „Agenturen“
MR Congress & Incentive GmbH

sabine.schneider@convention-partner.de

„Wir brauchen eine klare Vision, den Mut Politik zu machen und eine robuste Marketing-Strategie, um aktiv Berlin und die MICE-Branche erfolgreich in die Zukunft zu führen. Lasst uns gemeinsam neue, innovative Ideen finden, strategisch ausbauen und umsetzen. Ich freue mich, meinen Teil dazu beitragen zu dürfen!“

Säulenvorstände

Jana Gommel

Vorstand der Säule „Agenturen‟
BERLINEREI Kreativagentur

jana.gommel@convention-partner.de

In Berlin ist Kunst und Kultur an jeder Ecke erlebbar. Kulturen aus der ganzen Welt und Menschen mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und Mindsets kommen hier zusammen. Daraus ziehen wir unsere Kraft, Antrieb und Ideen. Diese Energie wollen wir auch für den Verband, den Auftrag das MICE Geschäft zu vermarkten und die Version 2023 nutzen um voran zu kommen. Nur wir GEMEINSAM schaffen das!!

Gernot Karger

Vorstand der Säule „Catering Restaurant Ausstattung Technik“
FUCHS & GANS GmbH

gernot.karger@convention-partner.de

„Yes we can!……Aber nur zusammen und mit unserem Einsatz!

Ich möchte mich für unsere Branche einbringen, meine Erfahrungen aus 20 Jahren Eventbusiness einfließen lassen, um unser Netzwerk zu stärken. Die Krise hat uns gezeigt, dass noch mehr Veränderung und massivere Branchenpräsenz Teil der Zukunft sein muss.“

Gernot Karger

Gerrit Jessen

Gerrit Jessen

Vorstand der Säule „Mobilität & Dienstleistungen“ | Gerrit Jessen Communication & Management GmbH

gerrit.jessen@convention-partner.de

„Ehrenämter in MICE Verbänden sind integraler Bestandteil meines persönlichen und beruflichen Erfolges. Es ist nur gut, wenn man es tut. Die positive Zukunft des visitBerlin Convention Partner e.V. ist für mich eine Herzensangelegenheit. 

Ich bin #Reisender #Netzwerker #Motorradfahrer #Waswärewenndenker #Capetownaddict #Mentor #Vater #Verheiratet #Usedomlover #Amrumfan #SMARTdriver #Glashalbvolltyp #HamburgerJung“

Tobias Junghans

Vorstand der Säule „Mobilität & Dienstleistungen“
VIP Bus Connection

tobias.junghans@convention-partner.de

„Wir sind Mitglied im Verein, um das Netzwerk zu nutzen, sich über aktuelle Themen in der Stadt mit den vorhandenen Kontakten untereinander auszutauschen und so miteinander die Stadt Berlin im Tourismus weiter nach vorne zu bringen.“

Tobias Junghans

Anna Günther

Anna Günther

Vorstand der Säule „Locations“
Classic Remise Berlin

anna.guenther@convention-partner.de

„Berlin ist eine Stadt auf welche die Welt schaut – Berlin ist eine Weltstadt!

Nicht nur beeindruckt die Geschichte unserer Hauptstadt, sondern auch wie Berlin die Hürden der Gegenwart meistert und immer positiv mit voller Elan in die Zukunft schaut.

Einen nicht zu unterschätzenden Beitrag leistet hierzu auch unser Verein visitBerlin Convention Partner e.V.. Das Standing, welches der Verein mittlerweile in der Politik hat und wie wichtig seine Rolle als Sprachrohr der Veranstaltungsbranche ist, wurde besonders in Zeiten der Pandemie deutlich. Ich möchte mich sehr gern mit meinem Wissen, meiner Kraft, meinem Netzwerk und mit all meinen Ressourcen einbringen um unsere Stadt mit ihrem einmaligen  Kulturangebot voranzubringen und unsere Interessengemeinschaft zu vertreten.

Geschäftsstelle

Bastian Ulrich

Leitung der Geschäftsstelle

T +49 30 22396191
bastian.ulrich@convention-partner.com

Die Geschäftsstellenleitung verantwortet im Verband die Bereiche Datenschutz und Diversity und steht Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie in diesen Bereichen Fragen oder Anmerkungen haben.

visitBerlin Convention Partner e.V.
Am Karlsbad 11
10785 Berlin

„Ich freue mich, für alle Fragen zu unseren Mitgliedern und Kooperationen, zu unseren Veranstaltungen oder zu einer möglichen Mitarbeit als Mitglied in unserem Verband Ihr Ansprechpartner zu sein. Bitte zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren‟