Veranstaltungen

Veranstaltungsformate

Ein wichtiges Augenmerk der Vereinsarbeit liegt auf der professionellen Beratung und Weiterbildung der Vereinsmitglieder, sowie auf der Förderung des Austauschs der Mitglieder untereinander. Zu diesem Zweck wurden jenseits allgemein vereinsüblicher Veranstaltungen wie Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier die folgenden drei Veranstaltungsformate etabliert: MICE-Talk, Expert-Day und vBCP Quarterly. Detailliertere Erläuterungen zu den Formaten finden Sie durch klicken des jeweiligen Formats.

MICE-Talk

Struktur: formal

Inhalte: branchenübergreifend, die MICE-Branche insgesamt betreffend

Turnus: mind. 4 x im  Kalenderjahr

Expert-Day

Struktur: formal

Inhalte: fachspezifisch, die Interessen der Säulen betreffend

Turnus: mind. 1 x pro Kalenderjahr je Säule

vBCP Quarterly

Struktur: informell

Inhalte: allgemeines Networking und Erfahrungsaustausch

Turnus: mind. 4 x pro Kalenderjahr je Säule

Veranstaltungskalender

Hier finden Sie die nächsten anstehenden Events nach chronologischer Ordnung und je nach Planungsstand ergänzt um Titel, Ort und Zeitrahmen.

Wenn Sie mehr wissen möchten, wer teilnimmt, was die genauen Inhalte sind und weiteres mehr, freuen wir uns, auch Sie im Kreise der Mitglieder und somit zur Teilnahme an den Verbandsveranstaltungen qualifizierte Person willkommen zu heißen. Mehr dazu direkt hier oder über die Geschäftsstelle.

Mitglieder können im internen Bereichin der Detailansicht mehr zu Inhalt, Ablauf und sonstigem Organisatorischen zur jeweiligen Veranstaltung erfahren. Weiterhin können Sie sich an- und abmelden und einsehen, wer sich neben Ihnen bereits angemeldet hat.

Veranstaltungen

Thema Wann? Wo? Organisation
Dezember 2019
MICE-TALK Weihnachtsfeier 2019 03.12.2019, 18:30 - 23:59 SchwuZ, Rollbergstraße 26, 12053 Berlin Säule MOB & DIE
Januar 2020
3. Berlin MICE Summit 30.01.2020 Berlin Säule Agenturen / Anmeldung über visitBerlin direkt

MICE-Talk

Hinter diesem Namen verbirgt sich ein Format, welches im Kern den Austausch der Mitglieder und das echte Verbands-interne Netzwerken zum Einen (Sommerfest & Weihnachtsfeier) fördern und die Verbindung mit externen Parteien wie hauptsächlich dem visitBerlin Berlin Convention Office (MICE-Summit) oder anderen Vereinigungen mit überschneidenden Interessen (vBCP meets…) zum Anderen ermöglichen soll.

Es geht um den Austausch, den Wissenstransfer, eben das Gespräch der Menschen dieser Branche in Berlin – MICE-Talk

Expert-Day

In diesem Format widmen wir uns der Facharbeit, die die stetige Ausweitung des Know How’s und der Qualifikation der Mitgliedsunternehmen insgesamt und der einzelnen Personen, die in diesen Unternehmen aktiv sind, zum Ziel hat. Aus jeder Säule heraus ergeben sich im Rahmen der täglichen Arbeit Themen und Probleme, die Lösung und Erläuterung bedürfen und über die Säule hinaus Relevanz für unsere Bemühungen am Markt haben können. Diese Veranstaltungen bringen uns einen Zuwachs an Kompetenz, der uns immer versierter agieren und unseren Anteil an der Ausweitung der Spitzenqualität der MICE-Destination Berlin  stetig wachsen lässt.

Themen, die in der Vergangenheit im Rahmen dieses Formats behandelt worden, sind zum Beispiel:

  • Pauschalreiserichtlinie – Vortrag zur Neuregelung der Gesetzgebung im Pauschalreise Recht
  • Digitalisierung – die Vermarktung von Leistungen im MICE-Bereich über Plattformen und digitale Kanäle – Experten und Plattformbetreiber berichten und diskutieren mit Mitgliedern
  • Datenschutz – Vortrag und Q&A mit einem auf Eventrecht spezialisierten Rechtsanwalt zur EU Datenschutzgrundverordnung / DSGVO
  • Nachhaltigkeit – Informationsveranstaltung mit vielen Experten in Zusammenarbeit mit dem Team Sustainable Meetings Berlin des Berlin Convention Office
  • Veranstaltungssicherheit – 3-tägige Weiterbildung zur Sachkundigen Aufsichtsperson in Veranstaltungsstätten (Technik und Aufsicht) gemäß MVStättVO § 40 Abs. 5

vBCP Quarterly

dieses Format nutzen wir für den Austausch des gesamten Netzwerks zu Verbandsthemen in einem gemeinsamen Plenum, bei dem eingangs aus Geschäftsstelle und Vorstand berichtet wird. Im nächsten Teil des Quarterly ziehen sich die Säulen separat für eine Stunde intensives Gespräch im Fachbereich zurück und diskutieren die ihrer Säule im Speziellen eigenen Themen und Neuigkeiten. Das anschließende Wrap-Up  im Plenum informiert die Gesamtheit über die Ergebnisse der vorangegangenen Säulenmeetings, bevor die Veranstaltung mit lockeren Gesprächen aller ausklingt.